Die Schirmherrschaft über das Projekt haben die Thüringer Landtagspräsidentin Birgit Diezel sowie der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen Bodo Ramelow übernommen.

Der Wettbewerb wird von einem Kuratorium unterstützt, das sich aus bekannten Persönlichkeiten der Thüringer Politik, Wirtschaft und Kultur zusammensetzt. Die Kuratorinnen und Kuratoren werden den gesamten Wettbewerb beratend begleiten und sich für die Realisierung des Siegerentwurfs einsetzen. Sie unterstützen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stehen den Künstlerinnen und Künstlern als Gesprächspartner zur Verfügung.